Monthly Favorites in July

[Werbung wg. Markennennung]

Life Update

Der Juli war im Vergleich zum Juni eher ruhig bei mir. Am 09. Juli hatte ich frei und war über das Wochenende in meiner Heimat. Den freien Tag habe ich mit meiner Mama in Straubing verbracht und wir haben es uns richtig gut gehen lassen mit leckerem Essen, Eis und Kuchen. Ansonsten war ich die meiste Zeit bei schönem Wetter am See anzutreffen oder in einem Biergarten. Letztes Wochenende fand in Nürnberg das erste von zwei Klassik Open Airs statt. In Nürnberg ist es DAS Event des Sommers. Die Nürnberger Philharmoniker bzw. beim zweiten Termin die Symphoniker spielen auf einer großen Bühne welche im Luitpoldhain, einem großen Stadtpark in Nürnberg aufgebaut wird. Es versammeln sich Tausende von Menschen (Ich glaube letztes Jahr waren auf beiden Open Airs insgesamt knapp 100.000 Besucher). Viele Gruppen finden sich zusammen für ein Picknick und leckeren Wein. Und gegen Ende, wenn es dann langsam dunkel wird, werden die Wunderkerzen angezündet. Das ist jedes Jahr wieder ein Gänsehautmoment für mich. Ganz zum Schluss gibt es noch ein großes Feuerwerk, welches ich aber Meistens verpasse, weil ich mich da bereits auf den Heimweg mache, um den Menschenmassen zu entfliehen die sich am Ende ansammeln. Obwohl mittlerweile wirklich viele Menschen an den Open Airs teilnehmen, gehe ich dennoch schon seit mehreren Jahren gerne dort hin und genieße die Musik und das Beisammensein. Ansonsten ist nicht viel passiert. Jedoch freue ich mich schon sehr auf den September, denn wir haben vor zwei Wochen unseren Urlaub auf Mykonos gebucht! Mykonos stand schon lange auf meiner Bucketlist und ich bin schon total gespannt auf die weißen Gässchen und die blauen Dächer.

Health Update

Ich muss ehrlicherweise zugeben, dass ich meinen Trainingsplan immer noch nicht so richtig durchgezogen habe. Der innere Schweinehund ist einfach zu stark. Aber was ich sagen kann, ich bewege mich definitiv mehr als vor meiner Abnahme und es macht auch mehr Spaß.

Aktuell habe ich das Problem, dass ich oft mit Bauchschmerzen zu kämpfen habe. Mich beschleicht das Gefühl, dass ich wohl einige Unverträglichkeiten habe. Allerdings kann ich nicht so wirklich rausfinden gegen was. Manchmal geht es mir schlecht nach Laktose, manchmal vertrag ich es richtig gut. Vielleicht sollte ich das mal alles testen lassen. Hat da jmd. von euch Erfahrungen damit? Dann bitte her mit Tipps!

Mein aktuelles Gewicht liegt bei 85,4. Nur noch ein paar Kilo und ich habe mein Zielgewicht (die 7 vorne) erreicht! Dann gibt es erst mal eine Belohnung 🙂 Was es wird, verrate ich noch nicht!

Beauty Must Haves

Die Beauty Must Haves im Juni sind für mich 2 Produkte von NUXE, die diesen Monat wirklich oft zum Einsatz kamen. Was aber auch daran liegt, dass ich die meiste Zeit entweder mit Bikini am See oder mit kurzem Kleidchen im Biergarten verbracht habe, wie oben schon geschrieben. Zum einen das Nuxe Huile Prodigieuse Or, ein schimmerndes Trockenöl welches man vielseitig einsetzen könnte. Es ist für Gesicht, Körper und für die Haare geeignet. Ich verwende es jedoch hauptsächlich auf meiner Haut um ihr einen schönen Glanz zu verleihen. Wenn die Sonne auf die Haut scheint, sieht das richtig schön gleichmäßig und schimmernd aus. Ich benutze das Öl viel lieber als Bodylotion, da es sich nicht so schwer anfühlt. Bodylotion kann ich im Sommer immer gar nicht auf der Haut ertragen. Da ich aber dennoch zu trockenen Stellen neige, ist das Öl für mich perfekt um meine Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Das Öl besteht übrigens zu über 90% aus natürlichen Inhaltsstoffen.

Mein zweites Must Have ist das Sonnenöl von NUXE mit LSF 30. Es riecht einfach so unglaublich gut und schützt die Haut super vor der Sonneneinstrahlung. Zusätzlich verstärkt es den Bräunungseffekt auf der Haut. Für mich ist ein hoher Lichtschutzfaktor immer sehr wichtig, da ich schnell Sonnenbrand kriege. Unter 30 geht bei mir eigentlich nichts, vor allem nicht im Urlaub. Um dennoch eine schöne Bräune zu bekommen, habe ich mich für das Sonnenöl entschieden. Und siehe da, so braun wie dieses Jahr, war ich schon einige Jahre nicht mehr.

What to watch

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich diesen Monat kein einziges Buch gelesen hab. Ich habe eigentlich zu jeder freien Zeit Netflix und Prime genutzt. Ich gebe es zu, ich bin ein absoluter Serien Junkie!!! Und vor allem bin ich immer auf der Suche nach neuen, spannenden Serien. Ich liebe zum Beispiel auch viele der Netflix Produktionen. Von „Haus des Geldes“ und von „3%“ war ich total gefesselt! Das sind beides Serien, die ich euch wärmstens empfehlen kann. Wenn ihr Vorschläge für mich habt, immer her damit! Vielleicht habt ihr noch einen Tipp zu einer Serie, die ich noch nicht kenne. Im Moment habe ich mir ja vorgenommen mal alle Marvel Filme anzuschauen, da hab ich mich bisher nämlich immer total rausgehalten. Den einzigen Film aus der Reihe, den ich mal gesehen habe war Thor und das ist Jahre her. Gestern erst habe ich mit dem Ersten Film begonnen, Iron Man. War gar nicht so schlecht, wie ich dachte…Lasst den Marathon beginnen!

What I shopped

Im Juni habe ich mich zum ersten mal an SHEIN getraut und ich war wirklich positiv überrascht. Wichtig ist, dass ihr euch vor der Bestellung komplett ausmesst und euch eure Daten aufschreibt. Jedes Teil bei SHEIN fällt unterschiedlich aus. Aber die Maße sind auch bei jedem Teil genau angegeben. Wenn ihr euch also an euren Umfang haltet, sollte eigentlich jedes Teil passen. Das ist zwar ein wenig mühselig, aber es lohnt sich. Ich habe zum Beispiel zwei Jeans behalten, die eine in 1XL, die andere in 3 XL und sie passen beide wie angegossen. Der Versand ist kostenlos und ging super schnell innerhalb von 9 Tagen hatte ich meine Bestellung in den Händen. Der Rückversand ist nicht kostenlos, aber man kann eine Rücksendeversicherung abschließen für knapp zwei Euro. Damit ist dann die Rücksendung kostenlos. Auch hier ging alles problemlos. Man kann direkt in der App die Artikel anklicken, die man zurück senden möchte und bekommt dann ein Rücksendeetikett zugeschickt. Wer sich also noch nicht getraut hat SHEIN auszuprobieren, der sollte es auf jeden Fall mal testen und mit der Rücksendeversicherung auf Nummer sicher gehen. Die Qualität ist übrigens vergleichbar mit anderen bekannten Modeketten. Ihr wisst sicherlich welche ich damit so meine…

Xx.A.

Hinterlasse einen Kommentar