LAST YEAR – Jahresrückblick 2016

Let’s talk about last Year!

Letztes Jahr…wie sich das immer anhört. Als wäre das schon sooo lange her und doch war vor paar Tagen noch 2016.

Mein Facebook ist voll mit Bildern und Videos von Menschen, deren 2016 wohl nicht so toll war. Einige vergleichen es mit einem Marmeladenbrot, welches (wie soll es auch anders sein) auf die Marmeladenseite fällt. Wie treffend dieser Vergleich ist, bleibt wohl jedem selbst überlassen. Ich persönlich fand 2016 wundervoll. Natürlich gibt es da auch Ausnahmen. Aber Höhen und Tiefen machen das ganze ja auch „Echt“. Wer kann denn schon behaupten ein perfektes Jahr erlebt zu haben. Irgendwas wirft einen doch immer aus der Bahn oder nicht? Sollte ich mich irren, so belehrt mich bitte eines Besseren. Aber wundert euch dann nicht über neidische Blicke 😉

Das Jahr 2016 begann für mich als absolute Einsteigerbloggerin, denn mein Blog ging am 01.01.2016 online. Was war das spannend. Ich kann mich noch daran erinnern als wäre es gestern gewesen, als ich aufgeregt verfolgte, wer sich alles meinen Blog anschauen wird, wer ein Bild liken wird oder gar etwas kommentiert. Und auch heute verfolge ich das ganze Geschehen noch fasziniert! Das bloggen macht mir einfach super viel Spaß! Hier zeig ich euch mal noch ein Bild von meinem ersten Outfitpost.

Im März hab ich dann (endlich) mein Studium abgeschlossen und wurde für die harte Arbeit, vor allem an der Bachelorarbeit, auch mit guten Noten belohnt. Kurz drauf, um genau zu sein am 02.05.2016, fing ich an im öffentlichen Dienst zu arbeiten. Wer es noch nicht weiß, ich bin tatsächlich in die Fußstapfen meiner Mama getreten. Nun können wir auch ab und an fachsimpeln, was ich absolut liebe. Viel wichtiger jedoch ist, dass ich mich super wohl fühle in meinem Team und dass mir die Arbeit mega Spaß macht. Genau das Richtige für mich!

Und genau so hat sich das Jahr auch zum Ende geneigt. Arbeit, Freunde, Familie, viel Freude und ein voller Kleiderschrank mit lauter tollen Outfits. Einer meiner Lieblingslooks aus 2016 ist dieser, weil ich Streifen über alles liebe ♥

(Gute) Vorsätze??

Ihr habt ja gerade gehört, wie gut 2016 für mich gelaufen ist. Wieso sollte ich mir also Vorsätze überlegen?

Nun ja, ein paar Vorsätze hätte ich dann doch, an die ich mich gerne halten würde.

  • Ich würde gerne wieder öfter etwas auf meinem Blog posten. Mir ist aufgefallen, dass es häufig längere „Dürreperioden“ auf dem Blog gab.
  • Außerdem würde ich mich sehr darüber freuen, ein paar Bloggerkolleginnen kennenzulernen. Diesen Vorsatz werde ich angehen, indem ich zum ersten Mal im Juni an der Panorama in Berlin teilnehmen will.
  • Klassiker! Natürlich will auch ich 2017 ein bisschen gesünder durchstarten. Etwas mehr Bewegung und eine etwas gesündere Ernährung habe ich mir vorgenommen.
  • Zuletzt hab ich mir noch vorgenommen, mich wieder häufiger bei guten Freunden zu melden. Seit ich Arbeite, ist das „melden“ sehr einseitig geworden. Das will ich auf jeden Fall wieder ändern.

Und das waren Sie schon meine Vorsätze für 2017! Ich freue mich auf ein neues Jahr mit ANNA CURVE (Kurven-Reich) und mit euch allen an meiner Seite, denn ohne euch gäbe es kein ANNA CURVE. Ich bin dankbar für jeden Leser und freue mich sooo sehr über eure Reaktionen und Kommentare ♥

Zum Abschluss gibt’s nochmal ein Lieblingsoutfit von mir. Und das ist natürlich mein Silvesterlook, mit dem traumhaften Tüllkleid von Missguided.

Vielen vielen Dank und einen tollen Start in das Jahr 2017!

Hinterlasse einen Kommentar