Fall is coming…

[Werbung wg. Verlinkung]

Bei mir heißt es heute nicht „Winter is coming…“ sondern Fall is coming. Ich liebe, liebe, liebe den Herbst! Nicht den kalten, düsteren und nassen Herbst, sondern diese goldenen Tage, wenn die Sonnenstrahlen durch die bunten Bäume hindurch den Körper wärmen. Die warmen Farben im Herbst schaffen für mich sofort eine Wohlfühlatmosphäre. Und genauso, wie ich den Herbst aufgrund der Atmosphäre liebe, liebe ich es auch mich für den Herbst zu kleiden! Und deswegen bekommt ihr heute den ersten Herbstlook auf meinem Blog zu sehen!

My Look

Da die Temperaturen vor allem Nachmittags noch recht mild sind, habe ich mich für einen Rock entschieden und trage ihn sogar ohne Strumpfhose. Dazu kombiniert habe ich einen dünnen Strickpullover in weiß. Natürlich würde ich noch eine Jacke dazu tragen, vor allem wenn ich etwas länger unterwegs wäre. Zudem habe ich auf schwarze Accessoires gesetzt, als Kontrast zu dem eher hellen Outfit. Ein schwarzer Gürtel, schwarze Slipper und eine schwarze Umhängetasche, jeweils mit goldenen Applikationen, damit sie gut zusammen passen. Und schon habt ihr einen schönen herbstlichen Look.

Finde deine Herbstgarderobe

Ihr wisst noch gar nicht, wie ihr eure Garderobe auf Herbst umstellen sollt? Mit ein paar herbstlichen Teilen könnt ihr super einfach eure sommerlichen Looks umwandeln. Tolle Herbstmode findet ihr bei Orsay (https://www.orsay.com/). Beispielsweise könnt ihr über einem Kleid, welches ihr im Sommer getragen habt, einfach einen Pullover (shoppe hier bei Orsay) tragen. Ich schnalle mir dann gerne eine Gürtel um die Taille und stecke da den Pullover vorne ein wenig rein. Alternativ findet ihr bei Orsay auch schöne Strickjacken und Cardigans (siehe hier), womit ihr eure Sommerkleidchen ein wenig wärmer verpacken könnt. Und wenn das alles nicht mehr reicht, dann kombiniert doch einfach einen Wollmantel oder eine Jacke (shoppe hier bei Orsay) zu eurem Look. Wer gleich mehr in neue Herbstmode investieren möchte, dem lege ich schöne herbstliche Kleider ans Herz. Beispielsweise aus Strick, oder mit langen Ärmeln (zu finden hier).

Ich lege bei herbstlicher Mode ja viel Wert auf die Farben. Ich trage dann viel in Braun- und Grüntönen. Dazu kombiniere ich aber trotz Herbst auch gerne creme und weiß. Oder ganz typisch schwarz und grau.

Wer freut sich auch schon so auf den Herbst?

Xx. A.

Hinterlasse einen Kommentar