Denim Culotte & Linen Blazer

[Werbung wg. Verlinkung]

Damit der Herbst nicht schon komplett einzieht bei mir, habe ich mich heute mal für einen Übergangslook, ganz nach meinem Geschmack entschieden. Wenn es tagsüber noch nicht ganz abkühlt, dann ist dieses Outfit perfekt geeignet.

Jeans finde ich sowieso bei wärmeren Temperaturen schnell zu warm, bei den derzeitigen Temperaturen jedoch, ist eine Jeans genau richtig. Klar sind bei einer Culotte die Knöchel frei, aber mit geschlossenen Schuhen kann man eine Denim Culotte auch super im Herbst tragen. Dazu kombiniert habe ich ein geripptes Oberteil, mit einem fast schulterfreien Ausschnitt. Bei dem dunklen Altrosa, passt das zarte Rosé der Tasche und der Schuhe perfekt dazu. Um die goldenen Details nochmal aufzugreifen, habe ich mich für einen weißen Gürtel mit goldener Schnalle entschieden. Ganz weit oben auf meiner Wish-List steht übrigens das Pendant dazu von Gucci! Ganz große Liebe!

Ansonsten habe ich mich für meinen sommerlichen Blazer aus Leinen entschieden, der sich hier wunderbar vom sommerlichen Outfit zum Herbstlook umfunktionieren lässt. Für tagsüber ist er auch warm genug!

Wer trägt zur Übergangszeit auch gerne noch das ein oder andere Teil aus der Herbstgarderobe? Ich kann mich ja nur schwer von den hellen Tönen trennen…

SHOP THE LOOK

Culotte: H&M (similar here)

Blazer: H&M (similar here)

Top: Forever21 (similar here)

Schuhe: H&M (similar here)

Tasche: Seidenfelt

Xx. A.

Hinterlasse einen Kommentar