Culotte & Camisole

Wisst ihr eigentlich wie unfassbar viele Culottes ich mir in den letzten Monaten bestellt und wieder zurück geschickt habe?? Ich kann es gar nicht mehr genau sagen! Von Forever21+, Asos, navabi und New Look. In allen möglichen Längen, Schnitten und Farben. Und keine einzige hat mir gefallen. Meine Hüften und mein Buch sind sehr ausgeprägt und das wurde durch den hohen Bund immer noch zusätzlich betont. Gleichzeitig haben die Hosen meinen Hintern total flach aussehen lassen. Was dann zusätzlich oft noch dazu gekommen ist, war das unpassende Material. Im Sommer kann ich Polyester auf der Haut meistens nicht ertragen, nur in seltenen Fällen.

Und was soll ich sagen, diese Hose ist so ein Fall. Sie ist zwar aus Polyester, fühlt sich aber gut auf der Haut an. Klar werden die Hüften und der Bauch betont, aber die Hose sitzt so gut und locker, dass ich mich damit nicht unwohl fühle. Und Hintern hab ich auch ein bisschen in der Hose 🙂 Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich gefreut habe, endlich eine passende Culotte zu finden. Viele meiner Arbeitskolleginnen mussten sich zwar erst mit dem Schnitt anfreunden, und fanden den Look oft „interessant“, aber ich finde Culottes MEGA!

Achja, eigentlich bin ich nicht so wählerisch was meine Klamotten angeht. Bei mir muss nichts kaschiert werden und vor allem meine Kleidung muss MICH nicht kaschieren! Ich trage knallige Farben, Querstreifen sowie weite und auch enge Schnitte und auch alles sonst was in der Gesellschaft als „ungeeignet“ empfunden wird. Ich finde es nicht schlimm, wenn mich ein Kleid mal dicker aussehen lässt als ein anderes. Ich trage nun mal das, was mir gefällt. Allerdings gibt es das eine oder andere Teil, mit dem ich mich unwohl fühle. Zum Beispiel mit zu kurzen Oberteilen. Aber da ist jedes Empfinden unterschiedlich.

Deswegen denkt immer daran, Geschmäcker sind unterschiedlich. Wenn euch etwas gefällt und ihr euch damit wohl fühlt, dann tragt es auch und sch**** auf die Kommentare Anderer!

Zu der Culotte trage ich eine schlicht geschnittene, rote Camsole mit Schürrungen im Dekolleté. Dadurch dass die Schnürrungen an den Schuhen wieder aufgegriffen werden, wirkt das Outfit meiner Meinung nach, schon mit wenigen Accessoires komplett. Meine Nachbarin meinte zu mir, als sie mich in diesem Outfit gesehen hat: „Wow, so schick heute!“. Und ja, ich finde auch, dass dieser schlichte Look etwas sehr elegantes ausstrahlt. Dazu kombiniert hab ich eine passende rote Tasche und goldene filigrane Ringe. Ich fühle mich absolut wohl, obwohl ich mir das nie hätte vorstellen können mit einer Culotte.

Wer von euch hat auch schon eine Culotte im Kleiderschrank und wie kombiniert ihr sie?

SHOP THE LOOK

Culotte – New Look Curve (similar via Asos here)

Camisole – ASOS CURVE

Tasche – Mango

Ringe – ASOS CURVE

 

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!