My favorite Pancakes

Nachdem ich heute mal wieder ausgiebig gefrühstückt habe und mir mein Lieblingsfrühstück zubereitet habe – Pancakes, wollte ich euch nochmal an dem Genuss teilhaben lassen. Aus diesem Grund teile ich mein Grundrezept mit euch. Prinzipiell sind Pancakes sehr variabel. Ich variiere immer den „Belag“. Das Rezept für Pancakes mit Schokosoße und Beeren findet ihr zum Beispiel schon auf meinem Blog (hier).

Heute gab es Pancakes mit gesüßten Erdbeeren und gerösteten Mandeln. Dazu einfach die Erdbeeren in kleine Würfel schneiden und am besten über Nacht in Ahornsirup oder Agavendicksaft einlegen, damit sie richtig schon süß schmecken. Ich habe eine Mischung aus Ahornsirup und Agavendicksaft verwendet. Die Mandeln vorsichtig in einer Pfanne ohne Öl rösten bis sie leicht goldbraun sind. Ihr könnt hierfür Mandelsplitter, Mandelstifte oder gehackte Mandeln verwenden. Jetzt nur noch die Pancakes nach dem Grundrezept backen, stapeln, mit Erdbeeren und Mandeln belegen, Puderzucker darüber stäuben und genießen!

Zutaten (für 2-3 Portionen)

  • 2 Eier
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ca. 150 ml Milch
  • Öl oder Butter zum anbraten

Zubereitung

Als erstes trennt ihr die Eier und schlagt das Eiweiß steif. Danach verrührt ihr in einer zweiten Schüssel das Eigelb mit dem Zucker und dem Salz, bis die Masse leicht schaumig ist. Das Mehl und das Backpulver vermischen und zu dem Eigelbgemisch hinzufügen. Jetzt kommt auch die Milch in den Teig, bis eine cremige Masse ensteht. Zum Schluss noch das Eiweiß unterheben und fertig ist der Grundteig für leckere fluffige Pancakes.

In einer Pfanne etwas Öl oder Butter erhitzen und kleine Pancakes (ca. 3 EL Teig) formen. Diese bei mittlerer Hitze solange anbraten bis Bläschen auf der Oberfläche entstehen und platzen. Das ist ein Zeichen dafür, dass die Pancakes schön goldbraun sind. Pancakes wenden und nochmal 1-2 min anbraten. Fertig!! Lecker!

Wie belegt ihr am liebsten eure Pancakes?

Hinterlasse einen Kommentar